Ein nicht alltägliches Duett erwartet die Konzertbesucher am Fr.22.6. um 19:30Uhr in der Auftakt Musikschule in Alt-Hürth.

Gleb Pyšniak am Cello & Ivan Petricevic an der Gitarre interpretieren in diesem Konzert mit Musik von Schubert bis Piazzolla ihre große Bandbreite an musikalischen Möglichkeiten. Das Zusammenspiel von Cello und Gitarre auf dem von den beiden Musikern betriebenen Niveau, ist in seiner Präzision und Musikalität nicht alltäglich und daher nicht nur für Kenner ein Hörerlebnis.

Darüber hinaus treten beide Musiker mit Werken von Ponce und Sollima im Laufe des Abends auch als Solisten in Erscheinung.

Der Eintritt für dieses Konzert ist frei !

Infos auch unter www.auftakt-musikschule.de

Sommerfest am 17.6. ab 11Uhr

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag 17.6. findet wieder zeitgleich zum bundesweiten „Tag der Musik“ ab 11Uhr unser Sommerfest statt.

Wir freuen uns auf alle „Auftakter“ und „NichtAuftakter“. Bei abwechsungsreicher Musik, leckerem aus Backstube und Grill, kühlen und heißen Getränken, können unsere Gäste ein paar schöne Stunden im Garten unserer Musikschule, aber auch in unseren „heiligen Hallen“ verbringen. Auf unsere jüngeren Gäste wartet wie immer eine Hüpfburg, Kinderschminken und eine Ballonkünstlerin. Auch Instrumente können selbstverständlich unverbindlich ausprobiert werden.

Wir freuen uns auf Euch/Sie !!

Flamenco-Jazz

Samstag 30.6.2018 laden wir wieder zu einem weiteren Konzert unserer Konzertreihe ein.

 

 

 

 

 

Flamenco-Jazz mit denm Trio Torazon 30.6. um 18:30Uhr.

Das Trio Torazon um die spanische Sängerin Rosa spielt Flamenco Jazz auf den Instrumenten Gesang, akustische Gitarre und 5 saitige Violine. Thomas „Tomate“ und Alexander Meyen „Violalex“ haben sich auf dem Straßenmusikfestival COOM in der Türkei 2015 kennengelernt. Authentischer Gesang unf feurige Flamencorhythmen der Gitarre treffen auf jazzige Swingtöne der Violine.

Wieder ein ganz besonderer musikalischer Farbtupfer in unserer Konzertreihe, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der Eintritt ist frei !

 

Besonderes Hörerlebnis

Besonderes Hörerlebnis

Am Sa. 28.4.2018 um 18:30Uhr erwartet die Konzertbesucher in der Auftakt Musikschule in Alt Hürth ein, allein durch die Besetzung und die Qualität der Musiker/innen, ganz besonderes Hörerlebnis.

Agata Lukasiewicz am Klavier, Mareike Herrmann an der Klarinette und Sebastian Reimann an der Viola sind vielen Zuhören aus den unterschiedlichsten Ensembles und Musikrichtungen bekannt. Nun haben sie sich in einem Trio gefunden und interpretieren an diesem Abend Werke von W.A.Mozart und dem vor 180Jahren in Köln geborenen Komponisten Max Bruch.

Da die Musiker/innen locker durch das Programm führen und ihren Zuhörern die Musik in Ihren Moderationen nahebringen, sind auch junge Konzertbesucher recht herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei !Klavier mit Noten